Beutetour in Perg

Wählerischer Radldieb ließ teure E-Bikes stehen

Auf Beutetour waren Radldiebe in Perg. Sie stahlen acht Bikes, ließen an Tatorten aber auch immer wieder teure E-Bikes stehen und nahmen, als sich die Gelegenheit bot, auch einen Poolroboter mit.

Der Täter entwendete in der Nacht zum Freitag an zumindest acht verschiedenen Tatorten im Stadtzentrum von Perg insgesamt acht Fahrräder - davon zwei E-Bikes und einen Poolroboter.

Tatorte Garagen und Carports
Die Fahrräder befanden sich meist in unversperrten Garagen oder in Carports. Der Täter musste dabei auch über Zäune steigen, um in das Grundstück zu gelangen. Auffällig war, dass an den Tatorten, außer in einem Fall, immer nur ein Fahrrad gestohlen wurde, wobei auch hochwertige E-Bikes zurückblieben.

Tausende Euro Schaden
Der Gesamtschaden der gestohlenen Fahrräder und des Poolroboters beträgt mehrere Tausend Euro.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.