29.05.2020 09:53 |

Fehler in Verordnung

Verwirrung um die Autokinos

Ein Fehler in der Lockerungsverordnung sorgte bei den Autokino-Anbietern für Unruhe. Nur 100 Besucher sind erlaubt, hieß es. Der Fehler wird heute ausgebügelt. Das Autokino am Airport startete am Donnerstag mit 300 Plätzen. Heute Abend folgt das Messezentrum.

„Ich höre von der 100-Besucher-Regel das erste Mal. Wir haben die Zusage der Stadt, dass wir auf 224 Stellplätzen mit maximal vier Personen pro Auto spielen dürfen“, sagte Messe-Geschäftsführer Alexander Kribus am Donnerstag.

Auch im Büro von Bürgermeister Harald Preuner war man verwirrt: „Uns ist das neu. Wir gehen davon aus, dass es eine unbeabsichtigte Sache ist.“ Selbst Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer sagte: „Ich weiß dazu keine Details.“ Schließlich klärte das Gesundheitsministerium auf: „Eine Anpassung der Lockerungsverordnung wird vorgenommen.“ Klartext: keine Besucherbremse für Autokinos.

Bei den klassischen Kinobetreibern hält die Verwirrung an. „Es hieß, wir dürfen ab 1. Juli aufsperren. Am Mittwoch erfahre ich, dass wir am 29. Mai öffnen können“, sagt Alexander Krammer, Mozartkino-Chef und Salzburger Branchensprecher. Die kurzfristige Öffnung sei unmöglich. Renate Wurm von „Das Kino“: „Wir sanieren jetzt und öffnen erst am 1. Juli.“

Christoph Laible
Christoph Laible
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.