Greener Linien

U-Bahn-Station Spittelau wird „cool“

Wien belegt im jüngsten ‘The World‘s 10 Greenest Cities 2020‘-Ranking den ersten Platz. Durch neue Cooling-Projekte soll der Vorsprung gegenüber anderen Städten noch mehr ausgebaut werden. So wird nun etwa auch die U-Bahn-Station Spittelau in eine vertikale Blumenwiese verwandelt.

Am Weg zur Klimamusterstadt investiert Wien intensiv in unterschiedlichste Cooling-Projekte, wie etwa Coole Straßen, in den einzelnen Grätzeln. Als eine der ‚Greener Linien’-Maßnahmen wurde nun auch die Fassade der U-Bahn-Station Spittelau in eine vertikale Blumenwiese verwandelt. Dabei ist die Kombination aus verschiedenen Büschen, Stauden und Kräutern nicht nur schön anzusehen, sondern verbessert auch das Mikroklima.

„Die Begrünung filtert Schadstoffe aus der Luft, verhindert die Bildung von Hitzeinseln und trägt auf diese Weise aktiv zum Klimaschutz bei“, so Umweltstadträtin Ulli Sima. „Die Begrünung der Fassade ist erst der Auftakt. In den kommenden Monaten wird der gesamte Vorplatz neu gestaltet: Beton wird aufgebrochen, Bäume und Sträucher werden gesetzt - der Alsergrund wird mit diesem Projekt enorm aufgewertet.“

26 Bäume und über 4.600 Sträucher

Bereits im Herbst 2020 soll der fast 4.000 Quadratmeter große Platz zwischen der U-Bahn-Station Spittelau und der Wien Energie Welt im neuen Look erstrahlen. Die Bauarbeiten beginnen im Juni. Insgesamt werden über 4.600 Sträucher, Gräser und Kräuter gesetzt. Viele neue Sitzmöbel, eine Citybike Station und 26 schattenspendende Felsenbirnen-, Buchen- und Kieferbäume werden zum Verweilen einladen.

Ein cooles Highlight sollen unter anderem die speziellen Photovoltaik-Module sein. Tagsüber spenden sie Schatten und integrierte Nebeldüsen sorgen für noch mehr Abkühlung. Abends leuchten die Module den Gehweg aus. Geplant ist auch eine WienMobil-Station. Damit werden Öffis auf komfortable Weise mit verschiedensten Services und Sharing-Angeboten kombiniert. Neben einer Radservicestation wird es Citybikes, Moped- und Carsharing geben. 

Mai 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

 City4U
City4U
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.