27.05.2020 13:42 |

Donnerstag ab 20 Uhr

Sanierung: Nacht-Sperre des Plabutschtunnels

Die Stützwände auf der A9 südlich des Plabutschtunnels werden in den kommenden vier Monaten saniert - für die Einrichtung der Verkehrsführung ist zuvor aber eine nächtliche Sperre des Tunnels nötig. 

Anfang Juni startet die Asfinag die Sanierung von drei Stützwänden auf der A9, der Pyhrnautobahn, unmittelbar nach dem Südportal des Plabutschtunnels. Für die Einrichtung der Verkehrsführung - es bleiben in jede Richtung zwei Fahrstreifen - muss der Plabutschtunnel zuvor aber eine Nacht am morgigen Donnerstag, 28. Mai, ab 20 Uhr in beiden Richtungen gesperrt und der Verkehr bis 5 Uhr früh durch das Stadtgebiet umgeleitet werden.

Im Zuge dieser Arbeiten wird zugleich auch die Betriebsumkehr über dem Südportal des Plabutschtunnels saniert. Die Fertigstellung ist Anfang Oktober vorgesehen.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-2° / 1°
leichter Schneefall
-2° / 0°
bedeckt
-2° / -0°
leichter Schneefall
-2° / -1°
bedeckt
-7° / 1°
stark bewölkt