22.05.2020 13:34 |

Triathlet Hollaus:

„Den Abstand einzuhalten, ist fast unmöglich“

Der Triathlet Lukas Hollaus gilt als größte Salzburger Hoffnung hinsichtlich der olympischen Sommerspiele 2021 in Tokio. Momentan trainiert der Pinzgauer extrem viel um für einen eventuellen Restart der Saison gerüstet zu sein. Um den geforderten Mindestabstand im Triathlon einzuhalten, wären Einzelrennen eine Möglichkeit.

Der 33-Jährige konnte bereits viele Qualifikationspunkte sammeln, dementsprechend zuversichtlich ist Hollaus, nächstes Jahr in Japan am Start zu sein. „Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich dabei sein werde.“ Momentan befindet sich der Niedernsiller im täglichen Training. „Ich arbeite aktuell viel an der Basis, kurze Intensitäten stehen aber auch am Programm.“

Wann es mit den Bewerben weitergeht, steht aktuell noch nicht ganz fest. Nächster wichtiger Termin wäre die EM Ende August in Tartu, Estland. Im September sind auch weitere Weltcups geplant. Aufgrund der extremen Dichte und der geringen Zeitabstände in der Triathlonspitze wird ein Bewerb nur schwer unter Einhaltung aller Corona-Regeln durchzuführen sein. „Es ist fast unmöglich, den Abstand bei einem Rennen einzuhalten. Auch das Windschatten-Radfahren ist streng genommen nicht erlaubt.“ Eine mögliche Variante für die Austragung von Bewerben wären Einzelrennen. Die Athleten würden nicht im Massenstart, sondern in Intervallen von 30 Sekunden starten. „Hauptsache: endlich wieder ein Wettbewerb.“

Philip Kirchtag
Philip Kirchtag
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.