Stellungspflichtige:

Bundesheer-Musterungen starten ab Montag neu

Ab Montag müssen Stellungspflichtige wieder beim Bundesheer vorstellig werden. Nur ein Drittel der normalen Kapazität ist zugelassen. Auf Abstandsregeln wird penibel geachtet.

Am 25. Mai wird auch die Stellungsstraße des Bundesheeres in der Linzer Garnisonstraße ihren Betrieb erneut aufnehmen. Stellungspflichtige junge Männer können dann endlich wieder auf ihre Wehrdiensttauglichkeit „gemustert“ werden.

Drittel der Kapazität
In der ersten Woche sind zunächst allerdings nur sogenannte „Kurzsteller“ - d.h. Stellungspflichtige, deren medizinische Befunde noch nicht gepasst haben und die erneut untersucht werden müssen - vorgeladen. „In unserem Fall sind das 32 junge Männer, damit knapp ein Drittel der normalen Kapazität“, sagt Oberst Alois Arnreiter (56), stellvertretender Leiter der Ergänzungsabteilung im Militärkommando Oberösterreich. Ab 2. Juni werden dann auch sogenannte „Vollsteller“ - ihre Tauglichkeitsprüfung dauert zwei Tage - gemustert.

Screening-Zelt
„Wegen der Covid-19-Schutzbestimmungen gibt es besondere Verhaltensregeln“, betont Arnreiter. Am Parkplatz des Stellungshauses wurden extra drei Zelte aufgestellt, in denen die jungen Männer einem Corona-Screening unterzogen werden. „Das medizinische Personal misst bei ihnen Fieber und unterzieht sie eingehender Befragungen, nachdem Fragebogen ausgefüllt wurden“, so der Oberst.Ins Stellungshaus darf nur, wer absolut unbedenklich ist. Im Schlafsaal müssen aber zwei Meter Abstand gehalten werden und pro Stockbett darf auch nur eine Person liegen. Arnreiter: „Wir empfehlen jedoch allen, bei denen es möglich ist, daheim zu übernachten.“

Jürgen Pachner, Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol