Fehlt gegen Hertha

Baby-Alarm! Ex-Salzburger Goalgetter wurde Vater

Gute Nachrichten aus Sinsheim: Munas Dabbur (28), der früher im Salzburger Trikot die Tore am Fließband schoss, sorgt nun anderweitig für aufsehen. Er wurde erstmals Vater. Deshalb durfte er aus der Quarantäne im „Hotel Sinsheim“ abreisen. Am Donnerstag hatte er selbst noch Geburtstag gefeiert.

Wie die „Bild“ berichtet, muss deshalb der Klub des umstrittenen Eigentümers Dietmar Hopp auf gleich vier Stürmer verzichten. Aber auf Dabbur aus einem erfreulichen Grund. Der von Andreas Herzog sich auch in Israels Nationalteam einberufene Dabbur fällt nur kurzfristig aus. Die Freude muss groß sein: Er verlor seinen Vater, als er neun Jahre alt war.

Im Gegensatz zum Kroaten Andrej Kramarić (28, Knie- und Sprunggelenk-Beschwerden), dem Armenier Sargis Adamyan (26, Sprunggelenk-OP) und dem Franzosen Ishak Belfodil (28, Kreuzband-OP).

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.