Couragierter Retter

Zwei Fischer gingen am eisigen Traunsee über Bord

Ein Fischer (70) aus Gmunden ist am Donnerstag von einem Einheimischen (45) aus dem elf Grad kalten Traunsee in Oberösterreich gerettet worden. Er war mit einem 64-Jährigen aus Altmünster mit dem Boot unterwegs, als sie das Gleichgewicht verloren und in den See stürzten.

Der 70-Jährige und der 64-Jährige, beide aus dem Bezirk Gmunden, fuhren gegen 11 Uhr mit einem Motorboot im Gemeindegebiet von Traunkirchen auf dem Traunsee. Auf Höhe der sogenannten Bräuwiese wollten sie ca. 80 Metern vom Ufer entfernt fischen. Dabei verloren beide aus unbekannter Ursache das Gleichgewicht und fielen über Bord in das elf Grad kalte Wasser. Der 64-Jährige schwamm dem treibenden Boot nach und konnte wieder selbständig an Bord klettern, der 70-Jährige schaffte das nicht.

Leichte Unterkühlung
Den Vorfall beobachtete ein 45-Jähriger vom Jachtclub Traunkirchen aus. Er nahm das Clubboot in Betrieb und fuhr damit zu dem in ca. 150 Meter Entfernung treibenden Mann und zog ihn aus dem Wasser. Der 70-Jährige erlitt beim Vorfall eine leichte Unterkühlung und Erschöpfungserscheinungen und wurde mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Gmunden eingeliefert. Der 64-Jährige blieb unverletzt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. April 2021
Wetter Symbol