06.05.2020 14:00 |

Umbau-Ende in Sicht

Neue Liechtensteinklamm: Eröffnung Mitte Juni

Lange wurde gebaut in der Liechtensteinklamm. Nun rückt ein Ende näher. Die Hauptattraktion wurde für die neue Klamm steht schon bereit.

„Die Helix-Treppe wurde eingeflogen“, schildert Stadtchef Günter Mitterer die Sanierungsarbeiten in der Liechtensteinklamm bei St. Johann. Die 60 Meter lange Wendeltreppe führt von oben in das Innere der Klamm und soll die Hauptattraktion des Ausflugszieles werden. Nach der dreiwöchigen Pause der Arbeiten am Höhepunkt der Corona-Krise peilt Mitterer nun eine Eröffnung der Klamm für Mitte Juni an. „Die Eröffnungsfeier wollen wir voraussichtlich 2021 nachholen“, erklärt Mitterer. Wegen eines Felsschlages ist die Schlucht seit drei Jahren gesperrt.

Nikolaus Pichler
Nikolaus Pichler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol