In Mattighofen

Trafikant zum dritten Mal Opfer eines Einbruchs

Anton Mürzer aus Mattighofen ist wirklich vom Pech verfolgt. Bereits zum dritten Mal wurde in der Nacht auf Montag in seine Trafik eingebrochen. Der Täter konnte 80 Stangen Zigaretten im Wert von rund 4000 Euro mitnehmen, außerdem entstand an der Holzverkleidung ein erheblicher Sachschaden.

„Krone“:Herr Mürzer, bereits zum dritten Mal wurde bei Ihnen eingebrochen. Wie haben sie davon erfahren?
Anton Mürzer: Ich habe eine Alarmanlage installiert. Am Sonntag um 22.30 Uhr ging sie los, ich bin sofort zu meiner Trafik gefahren. Die Polizei war da schon vor Ort, von dem Täter oder den Tätern fehlte aber leider jede Spur. Am Anfang dachte ich mir, dass es vielleicht der Gleiche wie vor zwei Jahren war, der sitzt aber laut der Polizei noch im Gefängnis.

„Krone“:Gibt es Videoaufnahmen?
Mürzer:
Ich habe eine Kamera montiert, man sieht aber leider kein Gesicht, nur die Handbewegungen sind zu erkennen. Das ganze ist besonders bitter, weil ich mir am Montag eigentlich neue Kameras für die Außenansicht bestellen wollte.

„Krone“:Wie konnte der Einbrecher ins Lager gelangen?
Mürzer:
Er dürfte mit einer Flex die Holzkonstruktion auf der Rückseite aufgeschnitten haben. Er hat da sicher einige Stunden gewerkt. Die Stelle ist ziemlich schwer einsehbar und es gibt auch keine Nachbarn.

„Krone“:Was konnte der Langfinger alles erbeuten?
Mürzer:
Der Sachschaden ist natürlich enorm. Die Holzfassade ist an der Stelle komplett zerstört. Außerdem konnte der Täter 80 Zigarettenstangen im Wert von rund 4000 Euro mitnehmen. Als er den Alarm auslöste, verschwand er sofort. Die Polizei war zwei Minuten später am Tatort und da war er bereits weg.

Philipp Zimmermann

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.