04.05.2020 14:07 |

Für hungernde Kinder

US-Profi gewinnt Online-Turnier: Millionen-Spende!

US-Tennisprofi Taylor Fritz hat bei einem prominent besetzten Online-Tennisturnier eine Million Dollar (914.000 Euro) für den guten Zweck gewonnen. „Ich war nervöser als bei all meinen echten Spielen“, sagte Fritz laut der Website der Tennisvereinigung ATP am Montag. „Es hat so viel Spaß gemacht.“

Das Preisgeld kommt der US-Hilfsorganisation No Kid Hungry zugute, die sich für hungernde Kinder in den USA einsetzt. An dem „Stay at Home Slam“ auf der Nintendo-Konsole nahmen Tennisgrößen wie Serena Williams und Maria Scharapowa teil, aber auch andere Prominente wie das Model Gigi Hadid. Kommentiert wurden die Spiele von John McEnroe.

Fritz, die Nummer 24 der Weltrangliste, besiegte gemeinsam mit der Influencerin Addison Rae den japanischen Tennisspieler Kei Nishikori und den DJ Steve Aoki.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.