Wegen Corona:

Schulen im Stress: Ganz steril durchs Matura-Ziel

Desinfektionsmittel stehen bereit, Tische sind gestellt, die „Ankunftszeiten“ der Schüler durchgeplant: Nach der Corona-Sperre steht dem Schulstart am Dienstag (Montag ist Florianitag und somit schulfrei) für 6750 Maturanten in Oberösterreich nichts mehr im Weg!

Die Pläne für die eigene Schule immer wieder den neuesten Infos der Regierung anzupassen, war für die Direktoren besonders fordernd. „150 E-Mails pro Tag mit Fragen sind derzeit Standard“, ist Herbert Kirschner, Direktor des Georg von Peuerbach-Gymnasiums in Linz, erschöpft. „Am Montag werden 49 Maturanten zum Ergänzungsunterricht kommen. Eine Hälfte um 8, die zweite um 9 Uhr. So können wir einen zu großen Ansturm vermeiden“, sagt er. Wer im Gebäude ist, muss sich sofort die Hände waschen, dann stehen Einzeltische bereit.

Mit Mundschutz
Auch im Welser Brucknergymnasium ist alles geplant. „Die Schüler müssen einen Mundschutz tragen, beim Eingang gibt’s Desinfektionsmittel. Dann müssen sie sofort ins Klassenzimmer, dort ist jedem ein Platz zugeteilt. Wenn sie sitzen, dürfen sie den Mundschutz abnehmen“, erklärt Direktor Florian Koblinger. Auch in der HTL Hallstatt sowie der HAK und der HLW Kirchdorf gibt’s ähnlich strenge Hygiene-Pläne.

Noten können noch ausgebessert werden
Erfreulich: „Wer sich seine Note noch ausbessern möchte, hat jetzt dank dem Ergänzungsunterricht die Möglichkeit dazu“, so Christoph Preimesberger, Direktor der HTL Hallstatt.

Lieber E-Learning
Doch nicht alle Maturanten nutzen das Angebot. Laut den Direktoren gibt’s einige Schüler, die beim E-Learning bleiben wollen – und dürfen.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.