29.04.2020 08:30 |

Lockerungen

Neue Regeln für Sportstätten ab 1. Mai

Ab 1. Mai dürfen auch Salzburger Sportstätten wieder öffnen. Alle Leiter der Fachverbände begrüßen die Lockerungen. "Dennoch tun manche Maßnahmen noch ein bisschen weh’’, so Erich Mild vom Salzburger Tennisverband.

Golfer dürfen im Mai aufatmen, denn: „Beim Golfen herrscht keine Maskenpflicht - nur im Clubhaus“, so Roland Hermann, Präsident des Salzburger Golfverbands. Flights sind nur bis zu vier Personen erlaubt, diese müssen nicht zwingend im selben Haushalt wohnen. Was sie müssen, ist gesund sein. Es gilt die Abstandsregel von mindestens einem Meter, wenn möglich zwei. Außerdem wurden die Spielregeln adaptiert: „Es gibt keine Rechen also darf man zum Beispiel im Bunker - ohne Strafpunkte - den Ball besser legen.“, erklärt Hermann.

Auf Outdoor-Tennisplätzen ist ab Freitag ein Einzel - also ein Spiel zu zweit - wieder möglich. Tennishallen bleiben geschlossen. "Trainings finden mit vier Erwachsenen statt. Bei Teilnehmern bis 18 Jahren sind vorerst nur Einzeltrainings möglich’’, weiß Erich Mild, Leiter des Salzburger Tennisverbands.

Sportler sollen ihren Hausverstand einsetzen

Beim Reitsport wird empfohlen, logisch zu denken. “Gemeinsames Ausreiten soll mit maximal fünf Pferd-Reiter-Paaren erlaubt sein. Der Abstand wird schon dank der Pferdelänge eingehalten’’, so Ernst Griebnitz, Präsident des Salzburger Pferdesportverbands. Maskenpflicht gilt im Stall, bis man am Pferd sitzt. Alleine Reiten war bereits vor den Lockerungen erlaubt, denn hier Stand das Tierwohl im Vordergrund.

Segeln dürfen in der ersten Phase ab Mai nur all jene gemeinsam, die auch zusammen wohnen. "Der Abstand kann nämlich am Boot aufgrund der schnellen Manöver einfach nicht eingehalten werden’’, gibt Stefan Glanz-Michaelis, Organisationsleiter des Österreichischen Segelverbands zu bedenken.

Auf Freigabe des Ministeriums wird noch gewartet. Die Fachverbandsleiter sind aber zuversichtlich, dass ihre vorgeschlagenen Maßnahmen genehmigt werden.

Karina Langwieder
Karina Langwieder
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol