22.04.2020 15:36 |

Nach Corona-Anzeige

Illegale in Feldkirchen bei Graz aufgegriffen

Nach einer Anzeige besorgter Bewohner wegen nicht eingehaltenem Sicherheitsabstand wurden Mittwochfrüh in Feldkirchen bei Graz neun Illegale aufgegriffen. Die Ägypter suchten sofort um Asyl an und befinden sich derzeit im Polizeianhaltezentrum.

Gegen 7.30 Uhr langte die Anzeige aus der Bevölkerung bei der Polizei ein. Wie die neun Männer - sie sind zwischen 18 und 23 Jahre alt - nach Österreich gelangten, ist noch Gegenstand von Ermittlungen.

FPÖ-Landtagsabgeordneter Stefan Hermann kündigte eine Anfrage an SPÖ-Asyllandesrätin Doris Kampus an, um die Ströme der letzten Wochen genauer zu hinterfragen. "Wir möchten von Landesrätin Kampus wissen, woher diese Personen kommen und welche Quartiere wiederbelebt werden sollen.“

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
5° / 13°
wolkig
6° / 13°
wolkig
3° / 12°
wolkig
4° / 8°
stark bewölkt
3° / 8°
einzelne Regenschauer