22.04.2020 15:30 |

Trotz Krise

Ausgliederung des Verkehrs im Plan

Alle Fraktionen und Beteiligten halten weiterhin an der Ausgliederung des öffentlichen Verkehrs aus der Salzburg AG fest. Das ergab das Meeting der Steuerungsgruppe am Dienstag. Dieses wurde, wie mittlerweile üblich, per Videokonferenz abgehalten.

Ein wichtiger Punkt: Alle Arbeitsgruppen erledigen trotz der Corona-Krise ihre Aufträge und liefern so die wichtigen Informationen. Momentan wird auch noch am geplanten Zeitpunkt für die Loslösung mit Ende des Jahres festgehalten. Dieses Ziel war bereits ohne die momentane Krise schon sportlich.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol