04.04.2020 14:29 |

Nächste Rückholaktion

AUA flog 184 Passagiere von Nigeria nach Europa

Eine AUA-Maschine hat in der Nacht auf Samstag 184 Passagiere aus Nigeria zurück nach Europa gebracht. Neben Österreichern befanden sich Reisende aus 24 weiteren Ländern an Bord. „Passenderweise lautete der Name der AUA-Maschine ,Sibanye‘, das ist Zulu und bedeutet auf Deutsch so viel wie ,Wir sind eins‘“, verriet Claudia Türtscher, Sprecherin von Außenminister Alexander Schallenberg.

Im Rahmen der vom Außenministerium initiierten Rückholaktionen wurden im Zuge von 36 Sonderflügen bisher mehr als 7000 Bürger 25 verschiedener Staaten nach Österreich befördert. In der kommenden Woche sind vier weitere Repatriierungsflüge aus Russland, der Türkei und Neuseeland geplant.

Die Zahl der registrierten Österreicher, die sich noch im Ausland befinden, hat sich mittlerweile auf rund 12.000 deutlich verringert. Bei Ausbruch der Corona-Krise waren es rund 47.000 gewesen.

„Können nur gemeinsam Covid-19-Krise meistern“
„Nur gemeinsam können wir die globale Covid-19-Krise meistern“, meinte Außenminister Schallenberg am Samstag. „Wie wir auch am Freitag beim virtuellen Rat der EU-Außenminister besprochen haben, unterstützen wir Mitgliedsstaaten uns gegenseitig bei der Heimholung unserer Bürger, um so vielen gestrandeten Menschen wie möglich helfen zu können.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.