29.03.2020 12:30 |

Tourismus-Branche

„Menschen lechzen nach Erholung und Sicherheit!“

Trotz Krise ist die Nachfrage nach Urlaub in Kärnten groß, denn gerade jetzt sehnen sich die Menschen nach mehr Abstand vom Alltag.

„Anders als erwartet sind die Anfragen für Urlaub nicht eingebrochen“, so Kärnten-Werber Christian Kresse zur „Krone“: „Die Leute wollen schöne Sachen sehen und versuchen, sich so abzulenken und zu inspirieren.“ Für Kresse bedeutet Nachhaltigkeit im Tourismus auch Corona-Beständigkeit, denn gerade jetzt gebe der Tourismus mit seinen Bildern Hoffnung: „Die Menschen lechzen nach Erholung und Sicherheit!“

Unklar, wie es weitergehen soll
Für viele Touristiker ist aber unklar, wie es weitergehen soll. Seit 15. März steht der Tourismus quasi still. Hotelier Markus Ronacher aus Bad Kleinkirchheim hofft, dass „die Pause nicht so lange dauern wird wie viele fürchten.“ 160 Mitarbeiter sind in den Hotels „Ronnacher“ und „Post“ betroffen. In Velden hofft Jakob Wrann, seine Betriebe am 15. Juni wieder aufsperren zu dürfen: „Der Mai war gut gebucht, doch den können wir abschreiben.“

Zitat Icon

Nach Corona wird die Lust der Urlauber auf Sicherheit, Natur, Berge und Badeseen groß sein. Damit können wir in Kärnten groß punkten.

Christian Kresse, Chef der Kärnten Werbung

Ähnlich die Situation im Schlosshotel Velden. Direktor Constantin von Deines: „Geht es erst im Herbst wieder los, wäre es ein Schock, weil der Sommer die stärkste Zeit für uns ist.“ Am Weißensee blickt Hotelier Gerhard Koch hoffnungsvoll in Richtung Sommer: „Wir haben viele Stammgäste; bis dato hat auch noch keiner storniert.“

H. Wallner/Ch. Tragner

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.