26.03.2020 18:40 |

Betrug im Internet

Besuch mit mehreren Kilogramm Gold versprochen

Momentan sind zahlreiche Internetbetrüger aktiv. Auch ein Wolfsberger und eine Villacherin wurden zum Opfer und verloren jeweils mehrere hundert Euro.

Der 71-jährige Wolfsberger glaubte, mit einer Frau aus Ghana in Kontakt zu stehen. Tatsächlich waren es aber bisher unbekannte Täter, welche vermutlich einer organisierten Kriminalität angehören. Die vermeintliche Frau gab an, Geld für einen Flug und Krankenhausaufenthalte zu benötigen. Derzeit würde sie sich infolge eines schweren Unfalls in einem Münchner Spital befinden. „Sie gab an, dringende Bezahlungen vornehmen zu müssen und bräuchte dafür Geld. Außerdem versprach sie, nach Erhalt der Geldbeträge, eine Reise nach Österreich anzutreten und mehrere Kilogramm reines Gold mitzubringen“, so ein Polizist. Dem Wolfsberger entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Auch eine 29-jährige Villacherin fiel Internetbetrügern zum Opfer. Sie bestellte über eine Internetplattform eine Spielkonsole mit vier dazugehörigen Spielen und überwies online den geforderten Betrag. Nachdem nichts geliefert wurde, ergaben Recherchen, dass der Onlineshop gar nicht existiert. Die Frau verlor dadurch mehrere hundert Euro. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.