Rotes Kreuz Urfahr:

187 Personen in nur viereinhalb Stunden getestet!

Oberösterreich
22.03.2020 16:06

In nur viereinhalb Stunden wurden vom Roten Kreuz Urfahr in einem Corona Drive-in in Gallneukirchen 187 Verdachtsfälle getestet.

In einem schier unglaublichen Tempo wurde heute vom Roten Kreuz UU ein temporärer 5-fach-Corona-Drive-In der ONE-Tiefgarage in Gallneukirchen aufgebaut. „Der Auftrag kam heute früh zum Bezirksrettungskommando UU und lautete: Rasche Testung von 187 Personen“, berichtet Silke Pachinger vom Bezirksrettungskommando.

(Bild: RK UU)

Um 9.15 Uhr früh ging´s los
Einsatzbeginn Planung: 9.15 Uhr, Einsatzbeginn Aufbau: 9.45 Uhr, erste Abnahme um 13.30 Uhr, letzte Abnahme: 17.50 Uhr, Ende: 18 Uhr.

(Bild: RK UU)

Mehr als 170 Telefonate
Nach 4,5 Stunden haben die fünf Abnahmeteams allen 187 Personen Proben entnommen und auf den Weg zum Labor gebracht. Neben der Planung und dem Aufbau mussten über 170 Telefonate mit den zu Testenden geführt werden. Pachinger: „Vielen Dank an die Mitarbeiter*innen der BH UU für die Unterstützung.“

(Bild: RK UU)
 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele