ServusTV & krone.tv

Das erwartet Sie in „Entenfellners Tierwelt“

Jede Woche präsentiert Maggie Entenfellner, Österreichs beliebte „Krone“-Tierschützerin, auf krone.tv und ServusTV die interessantesten und emotionalsten Geschichten aus der Tierwelt. Das neue familienfreundliche TV-Format zeigt Forscher und Experten bei ihrer Arbeit und gibt Tierhaltern praktische Tipps aus Bereichen wie Medizin oder Coaching, wissenschaftlich fundiert und unterhaltsam. Vom heimischen Haustier bis hin zum exotischen Wildtier - so unterschiedlich die Tiere, so unterschiedlich die Geschichten.

Eisbären-Nachwuchs Finja im Tiergarten Schönbrunn
Finja das Eisbären-Mädchen ist der Star im Tiergarten Schönbrunn. 14 Kilo wiegt das weiße Fellknäuel mittlerweile und darf mit Eisbären-Mutter Nora schon ihre ersten Runden durch das Gehege des Zoos ziehen und die Welt spielerisch und tapsig für sich entdecken. Der heimliche Star im Zoo ist aber ein Mensch: Alessa Esau ist die Tierpflegerin, die Finja seit deren ersten Atemzügen betreut - damit hat sie wohl den Job, um den sie gerade ganz Österreich beneidet. Alsessa berichtet, wie es Finja heute geht und bereitet für die kleine Eisbären-Dame einen eisigen Snack aus Fisch und Gemüse zu. Außerdem klärt sie auf, um was sich Eisbären- Vater Ranzo bei der Kindererziehung eigentlich kümmert - so viel sei schon verraten: Um relativ wenig.

Terrier-Mix Bonny wurde vermittelt - ihr Weg zurück ins Leben
Terrier-Mischlingsdame Bonny wurde schwerstkrank ausgesetzt - sie war dem Tode näher als dem Leben. Doch freiwillige Helfer glaubten fest daran, dass die kleine Hündin es wieder schafft - und das vollkommen zurecht. Dank der Hilfe vieler Tierfreunde, Pfleger, Tierärzte und Hundephysiotherapeuten geht es ihr heute wieder gut. Jetzt hat sie ein neues Zuhause gefunden: Hanna Fried und ihre Familie aus Wien waren von Bonnys Schicksal berührt und haben sie bereits bei zuhause aufgenommen. Eine Tiervermittlungs-Story mit Happy End.

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

Pullover und Schmuck aus Hundehaar
Viele Menschen wollen ihre Hunde nicht nur zum Spazieren ausführen, sondern wollen sie wirklich immer bei sich tragen. Diesen Wunsch kommen Daniela Alt und Julia Hollaus auf modische Art und Weise nach. Daniela Alt hat sich auf das Herstellen von Modeschmuck spezialisiert, in den sie Haare oder Zähne des geliebten Haustieres einarbeitet. Julia Hollaus hat vor einiger Zeit herausgefunden, wie man aus Hundehaaren Wolle spinnt - die Hundewolle strickt sie dann zu Schals, Mützen oder Pullover.

Katze Muffin lebt am Kühlschrank
Muffin ist 8 Jahre alt und lebt am Kühlschrank ihrer Besitzerin. Ihren Wohnart will die Katze auch gar nicht mehr verlassen, mittlerweile besteht sie auch darauf, am Kühlschrank mit Futter und Katzenkisterl versorgt zu werden. Der Grund für Muffins eigenartige Auswahl ihres Lebensmittelpunkts: Stress in der Katzen-WG. Ihre vierbeinige Mitbewohnerin Silvester liebt es nämlich, Muffin zu sekkieren und schreckt auch nicht davor zurück, sie auf ihrem neuen Lieblingsplätzchen zu ärgern. Katzen-Mama Bettina Neumann ist verzweifelt und hofft auf die Hilfe von Katzen-Coach Petra Ott. Die analysiert die Situation relativ schnell und kommt zum Urteil: Ein klarer Fall von Mobbing aus Eifersucht.

Die 19. Folge von „Entenfellners Tierwelt“: Samstag, 21.03.,
um 17 Uhr auf Servus TV und um 19 Uhr auf krone.tv

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.