Coronavirus in OÖ:

40.000 zusätzliche Masken für Ärzte und Spitäler

„Wir brauchen dringend Masken“, appellieren Ärzte seit Tagen, um sich selbst, ihre Mitarbeiter und Patienten vor dem Coronavirus zu schützen. In Oberösterreich befanden sich in einem Lager noch 40.000 Grippemasken aus der Zeit der Vogelgrippe. Diese wurden nun auf Tauglichkeite geprüft und freigegeben. 

Im Mühlviertel (Feldkirchen) lagen in einem  Lager noch 40.000 Grippemasken, die zur Zeit der Vogelgrippe von der damaligen Gesundheitsministerin Maria Rauch-Kallat (ÖVP) angeschafft wurden. Diese wurden vom Amt für Wehrtechnik in Wien auf ihre Einsatztauglichkeit geprüft und nun freigegeben.

Für Spitäler
Schon Ende Februar waren vom Bundesheer 1,6 Millionen jener Masken vom Typ FFP1, die trotz Haltbarkeitsdatum 2016 als tauglich getestet wurden, den Behörden übergeben worden. 251.000 davon seien am 13. März an oberösterreichischen Gesundheitseinrichtungen gegangen, meinte der Landeshauptmann. 200.000 dieser Masken erhielten Spitäler, weitere Bezirkshauptmannschaften sowie die Ärztekammer.

Prüfung in Wien

Die Bezirkshauptmannschaft Urfahr-Umgebung wird nun über die Verteilung entscheiden. Die Masken sollen an Einrichtungen des Gesundheitswesens, wie Ärzte, Apotheken, sowie Alten- und Pflegeheime, gehen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.