26.07.2010 12:00 |

Verletzungen erlegen

Obersteirer nach Sturz aus Fenster im Spital gestorben

Nach einem Sturz aus dem Fenster seiner Wohnung in Fohnsdorf im Bezirk Judenburg ist ein Pensionist am Sonntag im Spital gestorben. Der 78-Jährige war in der Nacht auf Sonntag aus rund zehn Metern Höhe in die Tiefe gefallen.

Gegen 1.30 Uhr hörte eine Nachbar die Hilferufe des Mannes und verständigte sofort die Polizei, die ihn schließlich neben dem Wohnhaus auf der Wiese liegend fand.

Wie sich im Zuge der Erhebungen herausstellte, dürfte der Pensionist gegen 1.20 Uhr in seinem Badezimmer auf die Wanne gestiegen sein und das Fenster geöffnet haben. Daraufhin stürzte er in die Tiefe - warum genau, ist bisher unklar. Der 78-Jährige wurde mit schweren inneren Verletzungen ins Spital nach Judenburg eingeliefert, wo er laut Exekutive am Sonntagvormittag den Kampf um sein Leben verlor.

Symbolbild
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-0° / 12°
bedeckt
-4° / 11°
stark bewölkt
7° / 11°
bedeckt
-1° / 2°
stark bewölkt
-5° / 2°
stark bewölkt