17.03.2020 16:00 |

Zwei Wochen mindestens

Kristallkonzern Swarovski stellt auf Notbetrieb um

Die Coronavirus-Krise führt zu einer weiteren drastischen Maßnahme beim Kristallkonzern Swarovski mit Sitz in Wattens. Die Geschäftsführung beschloss, am Stammsitz „für mindestens zwei Wochen auf Notbetrieb umzustellen“, wie es in einer Aussendung hieß. Danach werde die Situation neu bewertet.

Die Kristallproduktion werde ab sofort schrittweise bis Donnerstagabend hinuntergefahren, um in Anbetracht der Größe der Produktion die nötigen Vorkehrungen geordnet treffen zu können. „Die Vorbereitungen für diese Maßnahme sind bereits angelaufen, die Mitarbeiter wurden entsprechend informiert. Die gesetzten Maßnahmen für Mitarbeiter, die ihre Tätigkeiten von zuhause via Telearbeit durchführen können, bleiben bis auf Weiteres bestehen“, so die Geschäftsführung.

Umsatzrückgang erwartet
Zuletzt war bekannt geworden, dass es in Wattens zu einem beträchtlichen Stellenabbau kommen soll. Das Unternehmen sprach von „Anpassung“. Der Betriebsrat sieht sogar bis zu 1.000 Jobs bis Ende 2021 gefährdet. Eingeräumt wurde ein wirtschaftlich gesehen „schwieriges Jahr 2019“. Dadurch sei der „Druck auf die Verbesserung der Kostenposition“ noch weiter gestiegen. Zudem habe sich die Situation durch die Auswirkungen des Coronavirus auf das Geschäft noch verschärft. Für heuer wurde ein Umsatzrückgang erwartet.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. April 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
4° / 22°
wolkenlos
1° / 21°
wolkenlos
2° / 20°
wolkenlos
3° / 22°
wolkenlos
-0° / 18°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.