16.03.2020 15:44 |

Von Sonne geblendet

Traktorlenker von Zug erfasst und verletzt

Ein 30-jähriger Traktorfahrer ist Montagfrüh in der Oststeiermark von einem Personenzug erfasst und verletzt worden. Die Arbeitsmaschine wurde rund 100 Meter weit vom Zug zur Seite geschleudert. Ursache dürfte die morgendlich tief stehende Sonne gewesen sein, hieß es in einer Aussendung der Landespolizeidirektion Steiermark.

Der Mann aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld fuhr kurz nach 7.00 Uhr mit dem Traktor auf einer Gemeindestraße in Pirching in Hofstätten an der Raab. Er wollte eine Eisenbahnkreuzung überqueren und übersah dabei das Rotlicht der Ampel. Der Personenzug erfasste die Zugmaschine, wodurch der Lenker Verletzungen erlitt.

Er wurde nach der Erstversorgung in das LKH Weiz gebracht. Im Zug wurde niemand verletzt, aber es entstand schwerer Schaden an der Lok sowie auch an der Gleisanlage. Die Strecke war mehrere Stunden gesperrt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
7° / 18°
wolkig
9° / 18°
heiter
7° / 19°
heiter
12° / 14°
leichter Regen
6° / 15°
wolkig