Erste Aktion in OÖ

Musik am Balkon: „Wir alle ,ge-hören‘ zusammen“

„Musizieren auf Balkonien“ hatte am Sonntagabend in OÖ seine erste „Uraufführung“ - ein Versuch von Laien und Profis in Linz und vereinzelten Gemeinden.

„Öffnen Sie ihr Fenster, spielen Sie mit, egal was, und hören Sie zu!“ Die Einladung kursierte zwei Tage durch Facebook. Gestern um 18 Uhr war es soweit: „Musizieren auf Balkonien“, das in Italien in der Corona-Krise begonnen hatte, wurde im Erstversuch in OÖ gestartet. In Linz beteiligten sich vereinzelt Laien und Profis, darunter viele Musiker des Bruckner Orchesters Linz: „Wir sehen uns derzeit nicht, aber nun hören wir uns“, sagt Norbert Trawöger vom Orchester, und: „Wir ,ge-hören‘ zusammen!“ In der Aktion stecke viel Solidarität.

Musik für Ernst der Lage
Auch in Aistersheim im Bezirk Grieskirchen wurde musiziert. Hermann Höftberger, Posaunist der Musikkapelle, und Tochter Theresa spielten auf ihrem Balkon einen Marsch – wie viele Kollegen der ortsansässigen Blasmusik: „Wir haben schon länger keine Probe mehr gehabt“, sagt Höftberger. „Jetzt hören wir uns endlich, gleichzeitig machen wir auf den Ernst der Lage aufmerksam.“

Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.