08.03.2020 07:51 |

Land fördert Projekt

Bildungscampus für das Südburgenland

Gute Nachrichten für den Landessüden: konkret für vier Gemeinden im Bezirk Güssing. Landeschef Hans Peter Doskozil bietet den Bürgermeistern von Strem, Moschendorf, Eberau und Heiligenbrunn jetzt eine gemeinsame Schullösung an. Einzige Voraussetzung: Die Ortschefs müssen sich auf einen Standort einigen.

„Im Zukunftsplan Burgenland ist eine Partnerschaft mit den Gemeinden über Parteigrenzen hinweg verankert. Der geplante Bildungscampus im Süden ist ein erster Schritt“, so Landeschef Hans Peter Doskozil. Mit einer gemeinsamen Volks- und Mittelschule sollen die von Abwanderung besonders betroffenen Orte aufgewertet werden. Schon länger suchen die vier VP-Bürgermeister nach einer Lösung der örtlichen Schulprobleme. Mit Ausnahme von Eberau werden alle Volksschulen einklassig geführt und sind sanierungsbedürftig. Und auch in die Privatschule Josefinum in Eberau, dem einzigen Mittelschulstandort, müsste dringend investiert werden.

In einem ersten Gespräch mit den Ortschefs - profitieren würde auch Bildein, wo es derzeit keine Schule gibt - hat Doskozil eine gemeinsame große, vom Land sehr gut geförderte Lösung vorgeschlagen. Inkludiert wäre auch ein Mobilitätskonzept. Nun sind die Gemeinden am Zug. Sie müssen sich auf einen Standort einigen.

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
14° / 26°
wolkig
12° / 26°
wolkig
13° / 26°
wolkig
14° / 26°
wolkig
14° / 26°
wolkig
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.