05.03.2020 14:03 |

Schlimme Erfahrung

Stewart über „Twilight“-Ruhm: „Ich hasste es“

Für Kristen Stewart war die plötzliche Bekanntheit durch die „Twilight“-Filme eine schlimme Erfahrung. „Ich hasste es. Ich war 18 Jahre alt, war unsicher und hatte nicht das Selbstbewusstsein, das man für Hollywood und Glamour braucht“, sagte die 29-Jährige in einem Interview von Tele 5. „Ich hatte echte Probleme mit dem Ruhm, der quasi über Nacht auf mich geworfen wurde.“

Durch den Vampir-Liebesfilm „Twilight - Biss zum Morgengrauen“ und dessen Fortsetzungen war Stewart ab 2008 weltweit bekannt geworden. Mit Robert Pattinson hatte sie damals das Liebespaar Bella Swan und Edward Cullen gespielt.

Für ihre Arbeit geht Stewart heute bewusst über eigene Grenzen. „Ich versuche, dass eine Rolle eine Herausforderung für mich ist“, erzählte die Schauspielerin. So habe sie immer Angst vor dem Schwimmen oder Tauchen gehabt. „Ich bin klaustrophobisch und bin der festen Überzeugung, dass wir Menschen nicht unter Wasser gehören. Also habe ich mich für einen Film entschieden, mit dem ich diese Phobie bekämpfen kann.“

Der Horrorfilm „Underwater“ erzählt von Wissenschaftern, die es tief unten im Ozean mit einem seltsamen Wesen zu tun bekommen, und kam im Jänner in die Kinos.

Schon als Jugendliche hatte Stewart in verschiedenen Produktionen mitgewirkt. Als Zwölfjährige spielte sie etwa im Thriller „Panic Room“ (2002) an der Seite von Jodie Foster deren Tochter.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.