19.07.2010 14:52 |

Ort rümpft die Nase

Stall mit 16.000 Hühnern sorgt in Perlsdorf für Ärger

Diesmal ist es nicht eine Schweinefabrik, die den Haussegen in einem steirischen Ort schief hängen lässt, sondern eine geplante Geflügelfarm: Ein Stall mit 16.000 Hühnern soll im kleinen Perlsdorf entstehen, wogegen Anrainer und Grüne protestieren. Gemeinde und Kammer versuchen zu kalmieren...

Mitten im Ortszentrum von Perlsdorf bei Gnas will ein Bauer einen Hühnerstall errichten, in dem 16.000 Tiere Platz finden sollen. Die Pläne sind soweit fertig, die Bauverhandlung findet bereits in zwei Wochen statt.

Anrainer fürchten einmal mehr um Lebensqualität; als Sprachrohr konnte die Grüne Oststeiermarksprecherin Marianne Müller-Triebl gewonnen werden: "Man versteht nicht, weshalb der vorgeschlagene Grundstückstausch nicht zustande kommt. Der Mega-Hühnerstall hat im Ortskern, direkt neben dem Sport- und Veranstaltungszentrum, einfach nichts verloren. Gegen einen Standort am Ortsrand gäbe es keinerlei Einwände."

Beste Technik soll eingebaut werden
Der Bürgermeister der 360-Einwohner-Gemeinde versucht in der Causa zu beruhigen: "Die bereits bestehende Schweinehaltung wird durch den Hühnerstall ersetzt. Es ist vorgesehen, die beste Technik in das Gebäude einzubauen, um die Belastung so gering wie möglich zu halten", sagt Franz Hermann.

Auch die steirische Landwirtschaftskammer kalmiert: "Aus Erfahrung weiß man, dass die Geruchsbelastung bei Geflügelhaltung weit geringer ausfällt als bei Schweinen", betont Sprecher Martin Rinner.

von Barbara Winkler, "Steirerkrone"

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 15. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-7° / 3°
wolkig
-5° / 1°
stark bewölkt
-8° / 3°
heiter
0° / 2°
leichter Schneefall
-11° / -5°
wolkig