17.07.2010 19:02 |

Lenker war betrunken

Pkw fährt in Familie mit Säugling - vier Verletzte

Überglücklich und mit einem Dankgebet an alle Schutzengel auf den Lippen hält ein Ehepaar aus Deutsch Kaltenbrunn (Bezirk Jennersdorf) im Burgenland sein vier Wochen altes Baby im Spital im Arm. Ein Alkolenker hatte die vierköpfige Familie in seinem Heimatort auf dem Heimweg erfasst - alle vier überstanden den Horror-Unfall leicht verletzt!

"Diesem Menschen gehört der Führerschein für immer entzogen. Beinahe hätte er durch seine Amokfahrt eine ganze Familie ausgelöscht!" Hörbar verärgert spricht sich der zweifache Familienvater Rolf D. (37) im "Krone"-Telefonat den Ärger von der Seele. Wie berichtet, hatte ein betrunkener Pensionist (70) die vierköpfige Familie am Freitagabend auf dem Heimweg von einem Grillfest mitten im Ortsgebiet mit seinem BMW gleichsam "niedergemäht".

Frau und Kinder in Graben katapultiert
"Mich hat der Wagen zum Glück nur gestreift. Aber meine fünfjährige Tochter Kimberly, meine Frau Karoline sowie unser vier Wochen alter Tristan wurden mitsamt dem Kinderwagen in den Straßengraben katapultiert", erinnert sich der Kanzleileiter eines Wiener Bezirksgerichtes an den Abend des Wahnsinns.

"... da war es schon zu spät"
Dabei hatte alles als geselliger Grillabend beim Dorfwirten begonnen. Auch der spätere Unfalllenker nahm daran teil. Während die junge Familie gegen 21.30 Uhr den Heimweg zu Fuß antrat, setzte sich der Promille-Rentner ans Steuer. "Erst als ich das Aufheulen des Wagens hinter mir gehört habe, war mir die Gefahr bewusst. Doch da war es schon zu spät", beschreibt der 37-jährige Familienvater den Unfallhergang. Der Wagen kam von hinten und erfasste die Fußgänger. Dank des ÖAMTC-Rettungsfluges kamen alle Opfer rasch ins Spital - und sind auf dem Weg der Besserung.

Bei einer Blutabnahme "wurde die Fahruntauglichkeit des Lenkers festgestellt", berichtete die Polizei am Samstag.

von Christoph Matzl, Christian Schulter (Kronen Zeitung) und krone.at

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol