25.02.2020 11:38 |

Sager über Stadt Ried

„Geschmacklos“: FPÖ will Wolfgang Fellner klagen

Weil er über FPÖ-Chef Norbert Hofer gesagt hatte, dieser würde eine Rede in einer „Adolf-Hitler-Halle“ halten, wollen die Freiheitlichen nun gegen „Österreich“-Herausgeber Wolfgang Fellner vor Gericht ziehen. Wie die Partei am Dienstag mitteilte, werde man Klage einbringen.

In einem Video habe Fellner laut FPÖ-Aussendung bezugnehmend auf zwei bevorstehende Aschermittwoch-Veranstaltungen gesagt: „Um 19 Uhr werden die beiden in die Arena ziehen. Der Herr Hofer in Ried, in die was i wos … Adolf-Hitler-Halle, oder wie heißt das dort?“

„Beleidigung der Stadt Ried und ihrer Bevölkerung“
Die Äußerung Fellners stellt aus Sicht der FPÖ „nicht nur eine Geschmacklosigkeit sowie eine Beleidigung der Stadt Ried und ihrer Bevölkerung dar“. Nach Einschätzung der von der FPÖ beauftragten Juristen verstoße die Aussage zudem gegen §1330 ABGB (Ehrbeleidigung und Kreditschädigung): „Es wird daher eine Klage auf Unterlassung und Widerruf der Behauptung eingebracht.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 10. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.