16.07.2010 17:47 |

97. Tour de France

Contador macht erfolgreich Jagd auf Leader Schleck

Vorjahrssieger Alberto Contador hat sich bei der Tour de France vor den am Sonntag beginnenden Pyrenäen-Etappen einen psychologischen Vorteil gegenüber Spitzenreiter Andy Schleck erkämpft. Der Spanier attackierte am Freitag auf dem zwölften Abschnitt (Bourg-de-Peage - Mende/210 km) im Finish des letzten Anstiegs und nahm dem Luxemburger zehn Sekunden ab. Contador belegte zeitgleich hinter seinem Landsmann Joaquin Rodriguez den zweiten Tagesrang, Schleck wurde Fünfter.

Contador hat beste Erinnerungen an die Zielankunft in Mende, wo er heuer einen Etappensieg bei Paris-Nizza gefeiert hatte. Diesmal attackierte er rund zwei Kilometer vor dem Ziel im kurzen, aber steilen Anstieg aus der Gruppe der Asse. Schleck vermochte nicht zu kontern, hielt den Rückstand aber in Grenzen. So wurde es im Gegensatz zum Frühjahr nichts aus der Übernahme der Gesamtführung durch Contador, dazu war die Strecke ins Ziel zu kurz.

Ausreißergruppe eingeholt
Mit Rodriguez im Windschatten überholte der zweifache Tour-Gewinner aus dem Team Astana im Finale auch die verbliebenen Mitglieder einer ursprünglich 16-köpfigen Ausreißergruppe. Für Contadors Teamkollegen Alexander Winokurow gab es immerhin noch Rang drei mit vier Sekunden Rückstand. Dahinter folgten der starke Belgier Jurgen van den Broeck, der Gesamt-Fünfte, und Schleck.

Winokurow stellt sich voll in den Dienst des Kapitäns Contador. "Wir haben Andy etwas Zeit abgenommen, das gibt Selbstvertrauen für die Pyrenäen. Schade, dass wir nicht auch die Etappe gewonnen haben", meinte der Kasache.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten