Mit Messer bedroht

Vier Maskierte überfielen 26-Jährigen in Wohnung

Vier Männer aus Bad Schallerbach im Alter zwischen 22 und 25 Jahren überfielen in ihrem Heimatort einen Bekannten (26) in seiner Wohnung. Sie waren maskiert, bedrohten ihn mit einem Messer und stahlen ihm Geld und Wertgegenstände um 500 €. Haft!

In der Nacht auf den 21. Februar hatte das Quartett bei dem 26-Jährigen geläutet. Als er öffnete, drängten ihn die Männer in die Wohnung. Drei durchsuchten die Räume und stahlen etwas Bargeld sowie einige Habseligkeiten des Opfers, u.a. Handy und Kopfhörer. Der vierte hielt den 26-Jährigen in der Zwischenzeit mit einem Messer in Schach. Das Messer stammte aus der Wohnung des Überfallenen, die Täter haben es nicht selbst mitgebracht.

Teilweise geständig
Nach wenigen Minuten flüchtete das Quartett. Der 26-Jährige, der bei dem Angriff leicht verletzt wurde und einen Schock erlitt, konnte der Polizei eine gute Täterbeschreibung liefern. Offenbar war den Beamten rasch klar, wer für die Tat verantwortlich ist. Die vier Verdächtigen wurden festgenommen und in die Justizanstalt Wels eingeliefert. Sie sind teilweise geständig.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.