23.02.2020 10:00 |

Mehr als zwei Promille

Betrunkener Skilehrer kollidiert mit Fußgängerin

Ein kurioser Unfall passierte am Samstagnachmittag in Wagrain in Salzburg: Ein betrunkener deutscher Skilehrer prallte gegen eine Fußgängerin (17). Die junge Dänin wollte die Piste zu Fuß überqueren, als sie von dem Skilehrer angefahren wurde. Die Pistenrettung brachte die 17-Jährige ins Tal.

Der 20-jährige Skilehrer aus Deutschland war am Samstag auf einer Piste in Wagrain unterwegs, als er die junge Dänin niederfuhr. Sie wollte zu Fuß die Piste überqueren, der Deutsche dürfte sie übersehen haben.

Alkotest positiv
Was auch nicht verwunderlich ist: Der Alkotest ergab bei dem jungen Mann einen Wert von über zwei Promille! Er wurde bei dem Zusammenstoß nicht verletzt, die Jugendliche musste von der Pistenrettung ins Tal gebracht werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 24. Oktober 2020
Wetter Symbol