15.07.2010 16:26 |

Kritik an ÖBB-Plänen

Gurgiser: Verkehr wird von Schiene auf Straße verlagert

Geht es nach den ÖBB, dann soll mit 1. August das Logistik Center der Rail Cargo Austria in Wörgl zugesperrt und nach Innsbruck verlagert werden. Landtagsabgeordneter Fritz Gurgiser warnt davor: "Das wäre eine Verlagerung des Lkw-Verkehrs von der Schiene auf die Straße und würde zu mehr Verkehr im Sanierungsgebiet führen!"

Nur mehr den Kopf schütteln kann Landtagsabgeordneter Fritz Gurgiser vom bürgerklub tirol über die ÖBB: "Die Konsequenzen dieser Maßnahme wären sowohl für das größte im Binnenmarkt ausgewiesene Luftsanierungsgebiet bis hin zur Landeshauptstadt Innsbruck mehr als fatal." Die Folge wäre, dass nun zusätzlicher Lkw-Verkehr in die ohnedies bereits schwer belastete Landeshauptstadt Innsbruck geleitet werde (entweder über Innsbruck-Ost und den Südring oder von Westen über die Flughafenabfahrt).

"Bisher kamen Waren für das gesamte Unterland per Bahn nach Wörgl und wurden dort auf die Lkw für die weitere Verteilung verladen. Künftig müssen die Lkw in der Früh nach Innsbruck fahren, dort die Waren aufladen und wieder ins Unterland fahren, um sie dort zu verteilen", zeigt Gurgiser auf.

"Irreale Verkehrspolitik"
Diese geplante Vorgangsweise ist für Gurgiser ein weiterer negativer Mosaikstein einer mittlerweile völlig irrealen Verkehrspolitik. Nach außen, so Gurgiser weiter, werde verbal die Verlagerung propagiert, während man real nun wieder beginnt, von der Schiene auf die Straße zu verlagern. "Ich bin schon gespannt, wie Innsbruck als Sitz des Generalsekretariats der Alpenkonvention auf diese Gesundheits- und Verkehrsverschlechterung reagiert."

von Markus Gassler, Tiroler Krone

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 9°
stark bewölkt
-3° / 3°
stark bewölkt
1° / 8°
stark bewölkt
0° / 6°
stark bewölkt
-0° / 4°
Schneeregen