21.02.2020 12:15 |

Voigas Fasching!

Salzburgs Narren eröffnen die fünfte Jahreszeit

Es ist soweit! Die Faschingszeit steht vor der Tür. Ganz Salzburg verwandelt sich in ein buntes, traditionelles Gschnas und wartet mit zahlreichen großen und kleineren Veranstaltungen auf. Die „Krone“ hat sich einen Überblick verschafft.

Die Narren haben Salzburg am Wochenende fest im Griff: „Bei unserem Maxglaner Faschingsumzug treten heuer 52 Gruppen auf. Von den Maxglaner Teufeln über die Oidnmarkta Bochratzn bis zur Waginger Faschingscrew dürfen sich die Zuschauer auf a Gaudi einstellen“, so Obmann Franz Stary. Alle drei Jahre findet der legendäre Umzug statt. Bis zu 20.000 Faschings-Fans werden Samstagmittag erwartet. Startpunkt: 13.30 Uhr beim Wirtschaftshof in der Siezenheimerstraße.

Prinzentreffen in Mauterndorf

Große und kleine Narren dürfen sich am Samstag auch auf eine narrische Zeit in Mauterndorf freuen: „Voigas Fasching!“ ist das Motto des diesjährigen Lungauer Faschingsballs. Unter den Klängen der Band „Take Four“ wird traditionell normalerweise das Prinzenpaar gekrönt. Heuer musste der Prinz jedoch wegen einer Operation absagen. Die Vorfreude ist deswegen aber nicht weniger groß: „Wir veranstalten heuer ein Prinzentreffen. Alle Prinzen, die seit 1953 gekrönt worden sind, versammeln sich am Samstag mit ihren Prinzessinnen und dem Hofvolk. Die Stimmung wird königlich“, lacht Julia Ofner, Vorsitzende des Organisationsteams in Mauterndorf. Gemeinsam mit Kollegin Anna Aigner ist sie für die Koordination des traditionellen Faschingballs zuständig. Sogar Anita Gerhardter, die Ex von Didi Mateschitz, nahm vor einigen Jahren strahlend ihr Prinzessinnen-Krönchen entgegen.

Großer Andrang bei Plainfelder Fasching

Highlight im Karnevalkalender: Die Plainfelder Faschingssitzung! Lachen ist in der Flachgauer Gemeinde schon seit 33 Jahren Trumpf. Seit Mittwoch tummeln sich in der Volksschule in Plainfeld Clowns, Prinzessinnen und Ritter. „Die Stimmung bei den letzten Veranstaltungen war der Hammer. Wir waren auch die vergangenen Jahre immer ausverkauft“, ist Franz Rinnerthaler, Obmann der Plainfelder Faschingsgilde zufrieden. Die Narren-Hochsaison kann also losgehen!

Stephanie Angerer
Stephanie Angerer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.