17.02.2020 10:39 |

In Mülln

Einbrecher schlug Tür von Salzburger Geschäft ein

Ein Unbekannter schlug in den frühen Morgenstunden die Eingangstüre eines Geschäfts in Salzburg-Mülln ein. Eine Augenzeugin beobachtete den Einbrecher und schaltete sofort die Polizei ein. Dennock konnte der dreiste Dieb die Flucht ergreifen.

Um halb 5 trat ein Einbrecher gegen die Scheibe der Eingangstüre des Geschäfts in Mülln. Unbeobachtet blieb der Dieb dabei aber nicht: Eine Frau bemerkte den Vorfall und schlug sofort Alarm! Ihrer Aussage zufolge soll sich der Täter nicht lange im Laden aufgehalten haben. Noch bevor die Polizei vor Ort eintraf, war er mit mehreren Takabwaren in Richtung Mönchsberg geflüchtet. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

Personenbeschreibung des Einbrechers

Die Augenzeugin beschreibt den Verdächtigen als 1,75 Meter groß und kräftig gebaut.< Während des Einbruchs in Salzburg-Mülln soll er eine Sturmhaube und dunkle Kleidung getragen haben. >

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 28. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.