Pleite gegen Letzten

„Basler Trauerspiel“: Für Koller wird es jetzt eng

Für Ex-ÖFB-Teamchef Marcel Koller läuft es derzeit beim FC Basel alles andere als optimal - am Wochenende blamierte sich der Schweizer Topklub zuhause gegen den Tabellenletzten. Die Zeitung „Blick“ spricht von einem „Basler Trauerspiel“.

Der FCB, in den vergangenen Jahren mehrmaliger Meister und Stammgast in der Champions League, unterlag Thun mit 0:1 und kassierte die vierte Niederlage in den letzten fünf Spielen. Glück im Unglück für die Basler: St. Gallen und Young Boys Bern (jeweils 44 Punkte) verloren am Wochenende ebenfalls, weshalb der Rückstand des Koller-Teams weiter fünf Punkte beträgt.

Für den „Blick“ wirkte Koller nach der Heim-Blamage gegen Thun „ratlos, ist in seinen Antworten oft kurz angebunden“. Für den ehemaligen österreichischen Teamchef könnte es jetzt ungemütlich werden, das weiß er selbst.

„Ich werde mit den Spielern weiterarbeiten, das ist das Einzige, was ich machen kann. Was sonst passiert, in den Medien oder intern in den Gremien, kann ich nicht beeinflussen“, so Koller gegenüber dem „Blick“.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten