Urlaub mit dem Auto

Die besten Experten-Tipps gegen Autoknacker

170.000 Oberösterreicher fahren heuer mit dem eigenen Auto in den Urlaub. Das ist praktisch, weil man unbeschränkt Gepäck mitnehmen kann. Aber es lockt auch Diebe an, die es aufs Fahrzeug oder den Inhalt abgesehen haben und gleich beides mitnehmen.

Daher: Wertsachen wegsperren und den Pkw sichern. "Jede Sicherung nützt, egal, ob mechanisch oder elektronisch", weiß der ÖAMTC-Techniker Thomas Stix. "Je mehr zeitaufwändige Hürden der Dieb überwinden muss, desto eher gibt er auf."

Natürlich sollte das Auto immer abgeschlossen werden und möglichst in Sichtweite bleiben – auch wenn man in einer Raststätte einkehrt. Nicht vergessen, Fenster – und bei Cabrios auch das Verdeck – schließen. Auch auf den Autoschlüssel muss man gut aufpassen, mit der Fernbedienung ist die Beute auch auf vollen Parkplätzen ganz leicht zu finden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Jänner 2021
Wetter Symbol