15.02.2020 12:30 |

Einsatz in Kufstein

Streit eskaliert: Polizei stellte Waffen sicher

Völlig eskaliert ist am Samstag in den frühen Morgenstunden ein Streit zwischen zwei Männern in einem Mehrparteienhaus in Kufstein! Nachdem Nachbarn Alarm geschlagen hatten, stießen die Beamten im Stiegenhaus auf einen Mann (37), der ein Küchenmesser in der Hand hielt, und auf eine Person mit geschwollenem Auge und blutendem Ohr.

Kurz vor 5.30 Uhr war die Polizei von Nachbarn aufgrund des lautstarken Streits alarmiert worden. Als die Streife beim Mehrparteienhaus eintraf, stieß sie im Stiegenhaus gleich auf die beiden Männer. Der 37-Jährige gab an, das Messer zur Verteidigung in der Hand gehalten zu haben. Ebenfalls im Stiegenhaus entdeckten die Beamten einen als Faustfeuerwaffe getarnten Pfefferspray. In der Wohnung des Mannes befand sich ein zweiter Pfefferspray dieser Art, eine registrierte Schrotflinte und im Keller eine Kennzeichentafel. Sämtliche Waffen und die womöglich gestohlene Nummerntafel wurden sichergestellt.

Kontrahent mit Rettung ins Spital
Der 26-jährige Kontrahent blutete am linken Ohr und hatte ein geschwollenes Auge. Die Verletzungen resultierten laut Polizei aber nicht aus Schnitten oder Stichen. Der Einheimische wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Kufstein eingeliefert.

Grund für Streit unklar
Warum sich die Männer in die Haare geraten waren, ist laut Polizei derzeit noch völlig unklar. Gegen den 37-jährigen Verdächtigen wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Nach Abschluss der Ermittlungen folgen Anzeigen an die zuständigen Behörden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 25°
einzelne Regenschauer
11° / 23°
einzelne Regenschauer
12° / 23°
einzelne Regenschauer
12° / 24°
einzelne Regenschauer
13° / 23°
Gewitter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.