15.02.2020 09:56 |

Zahlen alarmieren

Pro Pixel ein Tier: Das Artensterben in Bildern

Kennen Sie den Amurleoparden? Weltweit gibt es nur noch etwa 60 Exemplare - das Aussterben dieser Art ist relativ wahrscheinlich. Und die Zahlen sind auch bei anderen Tieren alarmierend. Wie schlimm es um Nashörner, Schildkröten und Gorillas steht, hat ein User der Plattform imgur eindrucksvoll veranschaulicht: Jede Spezies wird durch ein Bild repräsentiert, das aus einem Pixel pro Tier besteht. Je verschwommener, desto schechter steht es um die Art. 

Das Scrollen durch die Serie von "JJSmooth44" macht wirklich keinen Spaß, denn es zeigt uns, wie knapp sich gewisse Tierarten noch auf diesem Planeten halten. Jedes einzelne Exemplar wird durch einen Pixel dargestellt - bei einigen Vierbeinern geht sich bei weitem kein erkennbares Bild mehr aus...

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

So etwa beim Afrikanischen Wildhund, von dem gerade einmal 3000 bis 5500 in freier Wildbahn übrig sind. Besser steht es etwa um den Asiatischen Elefanten, der immerhin noch durch etwa 50.000 Exemplaare vetreten ist. Die Bilder zeigen eindrucksvoll: Für viele Arten ist es fast zu spät!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.