06.02.2020 07:36 |

Ex-Melbourne-Siegerin

US-Tennis-Ass wegen Dopings für 22 Monate gesperrt

Die Nachrichtenagentur „AP“ meldet, dass die US-amerikanische Tennis-Spielerin Abigail Spears wegen Dopings für 22 Monate gesperrt wurde. Sie wurde noch bei den US Open im Herbst 2019 positiv getestet.

Die 38-jährige Spears gewann 21 Doppel-Titel in ihrer Karriere und gewann bei den Australian Open 2017 den Titel im Mixed-Double. Bei den US Open 2019 wurden verbotene Substanzen in ihrem Urin gefunden. Die Rede ist laut des Internationalen Tennis Verbandes (ITV) von Prasteron und Testosteron.

Bereits suspendiert
Spears wurde am 7. November von dem Verband suspendiert. Der ITV erkannte zwar ihre Begründung an, dass sie die Substanzen unabhängig vom Sport benutzte, doch sah das Gremium einen schweren Fehler bei der Spielerin.

Ihre Sperre Endet am 6. September 2021.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.