06.02.2020 05:00 |

Auf Jamaika

Steirische Brücke zwischen Mozart und Bob Marley

Die gebürtige Steirerin Rosina Moder lebt seit 34 Jahren auf Jamaika und spielt dort das Bindeglied zwischen Reggae und Klassik.

Ein Konzert hat Rosina Moder im Jahre 1986 nach Jamaika geführt, der Liebe wegen ist die Sonneninsel die zweite Heimat der gebürtigen Steirerin geworden. In „Lust auf Meer“ – Ausstrahlung am kommenden Sonntag um 20. 15 Uhr – begibt sich Servus TV auf einem Kreuzfahrtschiff in die Karibik und trifft dort unter anderem auch auf die Musikerin mit der bewegten Lebensgeschichte.

Aufgewachsen auf einem Bauernhof hatte sie von Trössing aus zunächst das Mozarteum von Nikolaus Harnoncourt in Salzburg erobert und nur wenig später eben quasi auch die Karibik: „Ich hab’ dort meinen Mann kennen gelernt und zwei Kinder bekommen – da bin ich eben geblieben.“ Bereut hat sie diese Lebensentscheidung nie, ganz im Gegenteil.

Kontakt zu Nikolaus Harnoncourt riss nicht ab
„Der Kontakt in die alte Heimat – insbesondere zum Lehrmeister Harnoncourt – ist in den folgenden Jahren ja nie abgebrochen.“ 2000 sollte sie all ihre musikalischen Tätigkeiten zu Papier bringen, denn der Maestro wollte Moder für den Harnoncourt-Preis nominieren, der 2001 zum ersten Mal in der Schweiz vergeben wurde.

Erfolgreich! „Ich hätte nie gedacht, dass er sich nach so vielen Jahren noch erinnert. Das ist der größte Preis, den ich je bekommen habe.“

Ein breiter Bogen wird gespannt
In Jamaika spannt die Blockflöten-Virtuosin seit Jahren als Lehrerin und Künstlerin den Bogen von der Klassik zum Reggae. „Die Nachnamen meiner Lieblingskomponisten beginnen beide mit M. Wolfgang Amadeus Mozart ist quasi das österreichische in mir, Bob Marley ist, wenn man so will, meine jamaikanische Seite“

Apropos, die Staatsbürgerschaft des Karibikstaates hätte sie bekommen, aber abgelehnt. „Aus Protest, weil die Todesstrafe noch immer im Gesetz steht“.

Thomas Bauer
Thomas Bauer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 29°
Gewitter
18° / 29°
Gewitter
18° / 30°
Gewitter
19° / 28°
Gewitter
16° / 27°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.