05.02.2020 17:30 |

Gauder Fest Sujets

Tradition und Moderne künstlerisch festgehalten

Seit Jahrhunderten steht das Gauder Fest-Wochenende in Zell am Ziller ganz im Zeichen des gelebten Brauchtums. Das diesjährige Sujet des Künstlers Thomas Riess, welches am Dienstag im Landesmuseum in Innsbruck präsentiert wurde, hat das Ziel, die Tradition des Trachtenfestes mit der Moderne zu verbinden.

Auch 2020 zeigt sich das Zillertal im Frühjahr wieder von seiner traditionellsten Seite: Eines der ältesten Volksfeste im Alpenraum, das Gauder Fest, wird vom 30. April bis 3. Mai in Zell am Ziller über die Bühne gehen. Jedes Jahr schmückt ein anderes, eigens entworfenes Kunstwerk alle Drucksorten rund um Österreichs größtes Frühlings- und Trachtenfest. Das heurige Sujet entwarf der Tiroler Künstler Thomas Riess.

Kulturgut noch stärker wertschätzen
„Mit dem Sujet ist es wieder gelungen, einen auffälligen medialen Botschafter und Werbeträger für das Gauder Fest zu kreieren”, zeigte sich Robert Pramstrahler, Bürgermeister von Zell am Ziller, bei der Präsentation begeistert. Zillertal Bier-Geschäftsführer Martin Lechner resümierte: „Mit der Kunstinitiative setzen wir ein Zeichen, um zukünftig diese Veranstaltung als Kulturgut noch stärker wertzuschätzen. Dabei rücken immer wieder andere Facetten der Traditionsveranstaltung in den Fokus und die Künstler schaffen es, spezifische Blickwinkel auf verschiedene Programmpunkte des Festes zu werfen.“

Dieses Jahr hatte sich der Tiroler Maler Thomas Riess für ein ganz spezielles Motiv entschieden: das Halbfigurenporträt eines Mannes in der Zillertaler Tracht.

Recka Hammann

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Februar 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-1° / 9°
Schneeregen
-2° / 9°
Schneeregen
-4° / 5°
leichter Schneefall
1° / 9°
Schneeregen
-3° / 10°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.