16.01.2020 16:33 |

Ski Alpin

Vorarlberg-Armada greift beim Heim-Europacup an

Gleich drei Vorarlbergerinnen stehen am Freitag und am Samstag bei den beiden Europacup-Slaloms in Zell am See am Start. Während die Lecherin Magdalena Egger um ihren ersten Top-10-Platz kämpft, feiern zwei andere VSV-Athletinnen ihr Europacup-Debüt.

Nicht nur die dreifache Medaillengewinnerin bei den Olympischen Jugendspielen Amanda Salzgeber (Bartholomäberg) feiert heute beim Slalom in Zell am See (S) ihr Europacup-Debüt. Auch die 19-jährige Bregenzerwälderin Pia Lingg darf erstmals in der zweithöchsten Rennserie Erfahrung sammeln.

Die dritte VSV-Athletin am Start wird die Lecherin Magdalena Egger sein, die bei ihrem Weltcupdebüt in Flachau am Dienstag die Quali für den Finaldurchgang als 37. nur um 0,39 Sekunden verpasst hatte.

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
6° / 7°
starker Regen
7° / 10°
starker Regen
7° / 9°
starker Regen
7° / 10°
starker Regen