Schwedens Kulusevski

35 Millionen! Juve gewinnt Tauziehen um „Juwel“

Der italienische Rekordmeister Juventus Turin setzt auf das Nachwuchstalent Dejan Kulusevski. Der 19-Jährige absolvierte am Donnerstag den Medizincheck, wie der Klub mitteilte.

Der Schwede soll laut italienischen Medien für 35 Millionen Euro vom Ligakontrahenten Atalanta Bergamo kommen, der Kulusevski in dieser Saison an Parma verliehen hat.

Dort schaffte der Rechtsaußen in der Hinrunde seinen Durchbruch und spielte sich mit vier Toren und sieben Vorlagen in 17 Serie-A-Partien in die Notizbücher zahlreicher Klub-Scouts. Ob Kulusevski, der im November in der EM-Qualifikation gegen die Färöer für Schwedens Nationalteam debütierte, nach dem Transfer direkt zu Juventus stößt oder auch von Juve verliehen wird, ist noch nicht klar.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.