In Oberösterreich

Ein ganzes Land im Silvesterlauf-Fieber

Am letzten Tag des Jahres steigen in Oberösterreich noch unzählige Silvesterläufe. Die Motivation der Teilnehmer und die Besonderheiten der Veranstaltungen ist dabei höchst unterschiedlich.

Wenn du am letzten Tag des Jahres noch „Schwein“ hast, dann hast du entweder Glück oder du bist Veranstalter eines Silvesterlaufs. Denn die Teilnehmer bei den vielen Läufen am letzten Tag des Jahres laufen teils auch verkleidet: Als Schwein, Rauchfangkehrer, Clown oder Bär. Wobei die Besonderheiten der Veranstaltungen breit gefächert ist:

Schnellster Lauf: „Volksläufe gibt es viele, aber nur wir haben einen Lauf der Asse“, sagt OK-Boss Hubert Lang. Seit Jahren dominieren im Hausruckviertel die Kenianer. Heuer sind Titelverteidigerin Eva Chrono und 5000-m-Weltrekordler Robert Keter die Favoriten über 5100 bzw. 6800m. Das Ziel bleibt vor allem bei den Männern der Streckenrekord. Bereits vor sieben Jahren zündete Leonard Komon (18:32) die Rekord-Rakete.

Größter Lauf: 1300 Starter machen Linz zum größten OÖ-Silvesterlauf. Wegen des großen Andrangs am Hauptplatz wurden bereits Tags zuvor erste Starterunterlagen ausgeteilt.

Lustigester Lauf: In Wels werden heute nicht nur die Sieger ausgezeichnet. Die drei besten Kostüme werden ebenfalls prämiert.

Frühester Lauf: In St. Peter/Hart fand der „Silvesterlauf“ bereits am 29. Dezember statt. Es wurde auf eine Zeitnehmung verzichtet.

Viele laufen am letzten Tag des Jahres um Top-Zeiten, andere wollen sich vor den Feiern am Abend noch bewegen. Und wieder andere ihr Gewissen beruhigen, weil der Sport heuer zu kurz gekommen ist. Neben den genannten Läufen steigen noch Silvesterläufe in Pucking, Aurolzmünster, Gmunden und Feldkirchen an der Donau.

Markus Neissl
Markus Neissl
 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 04. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.