Schlitzaugen-Geste

Rassismus! Mega-Strafe für Bahrain-Teamspieler

Die FIFA hat am Montag gegen rassistisches Verhalten eines Bahrain-Nationalspielers hart durchgegriffen!

Sayed Baqer wurde für zehn Spiele gesperrt, da er in einem Match der WM-Qualifikation am 14. November gegen Hongkong gegenüber gegnerischen Fans mit Zuhilfenahme der Hände Schlitzaugen angedeutet hatte. Baqer muss zudem 30.000 Franken (ca. 27.500 Euro) Strafe zahlen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten