20.12.2019 14:27 |

„Helene Fischer Show“

Fischer-Fans verärgert über Auftritt von Gabalier

Am 1. Weihnachtsfeiertag zeigt der ORF die „Helene Fischer Show“. Das Spektakel mit vielen Stargästen wurde schon im Vorfeld in Düsseldorf aufgezeichnet. Doch jetzt gibt es Wirbel wegen eines Promigastes: Andreas Gabalier.

Andreas Gabalier steht gemeinsam mit Helene Fischer auf der Bühne - und das schmeckt einigen ihrer eingefleischten Fans so gar nicht.

Frauenfeindlichkeit und Homophobie
Grund: Dem populären „Volks-Rock-‘n‘-Roller“ wurde in der Vergangenheit immer wieder Homophobie und Frauenfeindlichkeit vorgeworfen. Wir erinnern uns: Unter anderem will er bei unserer Bundeshymne partout nicht von „Töchtern“ singen und beim Amadeus-Award stichelte er einmal: „Man hat es nicht leicht auf dieser Welt, wenn man als Manderl noch auf Weiberl steht.“

Gabalier hat da zwar längst ein wenig zurückgerudert und besonders den Homophobie-Vorwurf zu entkräften versucht („Ich hab mit Schwulen oft a Gaudi“). Doch einige Helene-Fischer-Fans sind trotzdem verärgert und ließen ihrem Frust über seine Show-Teilname auf Twitter freien Lauf.

„Geschlossen rausgehen“
Ein Nutzer rief gar zum Boykott auf und schrieb: „An alle Demokraten, Nichtrassisten, Liberalen; kurzum an alle anständige Menschen, die morgen bei der Aufzeichnung der Helene Fischer Show in Düsseldorf dabei sind: Ich lade euch ein, mit mir aus Protest den Saal zu verlassen, wenn Andreas Gabalier die Bühne betritt.“

Eine Besucherin der Aufzeichnung wollte das gleich in die Tat umsetzen und erklärte: „Helene Fischer Show Tickets: 250 €, Zugfahrten: 50 €, Hotel: 200 €, Kleid für die Show: 39,99 €, der Blick der Menschen neben mir in Reihe 3, wenn ich auf einmal aufstehe und den Saal verlasse, wenn Andreas Gabalier auf die Bühne kommt: unbezahlbar.“

„Sollten alle geschlossen rausgehen, meiner Meinung nach. Sei denn, man vertritt seine Meinung“, reagierte ein weiterer Twitter-Verwender, der aber auch einsieht, das man auf Gabaliers Seite stehen könnte.

„Ich komme nur wegen Gabalier“
Denn viele Fans von Gabalier waren bei der Aufzeichnung der „Helene Fischer Show“ tatsächlich nur wegen ihm dabei. „Ich werde nur wegen Gabalier kommen, alle anderen sind egal“, versprach eine Anhängerin davor.

Zitat Icon

Ich werde nur wegen Gabalier kommen, alle anderen sind egal.

Fan von Andreas Gabalier

Ein weiterer aus dem Team Gabalier beschwichtigte: „Da hat sie mit dem Andreas Gabalier wenigstens einen Vollblutmusiker dabei, und dann wird genau in dem Moment der Saal verlassen, weil die Meinungsfreiheit nicht verstanden wurde. Leute, werdet erwachsen.“

Sechs Millionen Zuschauer
In der „Helene Fischer Show“ empfängt Helene Fischer zu Weihnachten stets nationale und internationale Gäste, mit denen sie singt, tanzt und plaudert. In der nächsten Ausgabe am Christtag (25. Dezember, 20.15 Uhr, ORF 2) sind neben Gabalier auch Mark Forster und Thomas Gottschalk zu sehen. Im vergangenen Jahr erreichte die Sendung fast sechs Millionen Zuschauer. Der Zwist der Schlagerfans dürfte dem Erfolg da keinen Abbruch tun.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.