17.12.2019 07:05 |

Ist seine Zeit vorbei?

Eddie Jordan: „Vettel wird zurücktreten!“

Die neue Saison startet in exakt 89 Tagen mit dem klassischen Grand Prix von Australien im Albert Park von Melbourne. Doch schon jetzt schlagen Spekulationen über die Zukunft einzelner Piloten nach dem Ende der Saison 2020 hohe Wellen. Im Mittelpunkt vieler Geschichten im internationalen Blätterwald steht dabei immer wieder Sebastian Vettel, der im kommenden Jahr seinen bereits sechsten Anlauf unternimmt, um mit Ferrari den ersehnten WM-Titel einzufahren. Ein Experte ist sich sicher: Vettels F1-Zeit ist bald vorbei!

In der aktuellen „Top Gear“-Ausgabe hat sich zu diesem Thema nun auch Eddie Jordan, über fünfzehn Jahre lang erfolgreicher Teamchef in der „Königsklasse“ und nach wie vor eine der schillerndsten Figuren im Motorsport, zu Wort gemeldet. Und der 71-jährige Ire, der gerne mit provokanten Aussagen für hitzige Diskussionen sorgt, sagt klipp und klar: „Vettel wird Ende 2020 zurücktreten!“

Jordan lässt sich dabei aber ein kleines Hintertürl offen: „Zu Red Bull kann er nicht zurück, da wird er von Max Verstappen aufgewischt, aber sollte Lewis Hamilton vielleicht zu den ,Roten‘ gehen, dann könnte sich für Vettel plötzlich die Chance bei Mercedes ergeben.“ Inzwischen wollen einige sogenannte Insider wissen, dass Vettel angeblich auch mit einem Wechsel zu McLaren liebäugeln könnte.

Der Deutsche, mit Red Bull vierfacher Weltmeister, kommt auch beim ehemaligen Chef der Formel 1, Bernie Ecclestone, nicht besonders gut weg. „Ich vermisse bei ihm in letzter Zeit die Bereitschaft, alles dafür zu tun, um zu gewinnen“, sagte „Mister E“ gegenüber der deutschen „Sportbild“.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten