10.12.2019 18:37 |

13 Jahre Haft

Minderjährige Töchter über Jahre vergewaltigt

Weil er seine beiden minderjährigen Töchter über Jahre hinweg sexuell missbraucht hatte, ist ein 63 Jahre alter Vorarlberger am Dienstag zu einer Haftstrafe von 13 Jahren verurteilt worden. Vor Gericht gestand der Angeklagte, einmal Sex mit einer seiner Töchter gehabt zu haben, bei der zweiten Tochter sei es beim Versuch geblieben. Weitere Vorwürfe stritt er jedoch vehement ab. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Zwischen dem Angeklagten und seiner Frau war es im Jahr 2005 zur Trennung gekommen, berichtete das ORF Radio Vorarlberg. Danach begannen der Anklage zufolge die Übergriff auf die beiden Kinder, als diese die Wochenenden bei ihrem Vater verbrachten - die Töchter waren damals sechs und 13 Jahre alt. 

Kinderpornos am PC
Neben der sexuellen Handlungen sollen die beiden Mädchen von dem 63-Jährigen zudem im Intimbereich berührt worden sein. Auf seinem Computer sollten Ermittler im Zuge der Erhebungen kinderpornografisches Material sicherstellen.

Wie dieses in seinen Besitz kam, konnte der Vorarlberger nicht erklären. Der 63-Jährige gab den Geschlechtsverkehr vor Gericht zu. Allerdings sei es bei einem Mal geblieben. Ebenso wies er die Berührungen gegenüber dem zweiten Mädchen als unwahr zurück.

Kindesmissbrauch und Blutschande
Am Ende der mehrstündigen Verhandlung, die beinahe zur Gänze unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand, wurde der Angeklagte vom Schöffensenat wegen schweren sexuellen Kindesmissbrauchs und Blutschande schuldig gesprochen worden. Der Senat sah es als erwiesen an, dass der Mann die zwei Töchter jahrelang vergewaltigt hat. Außerdem hat er an sie rund 35.000 Euro zu bezahlen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Februar 2020
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
8° / 12°
einzelne Regenschauer
9° / 16°
einzelne Regenschauer
11° / 15°
einzelne Regenschauer
10° / 16°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.